Schakirin-Moschee (Şakirin Camii) in Istanbul

Istanbul ist modern – in Istanbul werden die Trends der Türkei gesetzt. Dennoch war es Mitte 2009 recht erstaunlich, dass im asiatischen, etwas konservativen Stadtteil Üsküdar eine Moschee eröffnet wurde, die durch ihre moderne Architektur auffällt – die Schakirin-Moschee (Şakirin Camii). Darüber hinaus gilt sie als erste Moschee, deren Innenarchitektur von einer Frau entworfen wurde.

Nicht nur die Tatsache, dass die Innenarchitektin Zeynep Fadıllıoğlu eine Frau ist, sondern auch dass man ihren Namen mit schicken Bars verbindet, die sie gestaltet hat, stieß vor allem bei konservativen Journalisten wenig auf Begeisterung. Als Krönung ließ sich die Innenarchitektin dann auch noch ohne Verhüllung in der Moschee fotografieren. Da half es kaum, dass Fadıllıoğlu bei der Gestaltung eng mit Islamwissenschaftlern zusammen arbeitete.

Die Schakirin-Moschee liegt am Rand des größten Friedhofgeländes Karacaahmet. Ihre zwei Minarette sind schon aus der Ferne zu sehen, die insgesamt noch die größte Ähnlichkeit mit klassischen Moscheen Istanbuls haben. Denn der Architekt Hüsrev Tayla gestaltete die moderne Moschee nicht unbedingt wie man es schon zahlreiche Male gesehen hat. Die Kuppel ist an den Ecken weit nach unten gezogen und die Anlage um die Moschee auf dem 10.000 Quadratmeter großem Grundstück ebenfalls modern gehalten. Der Brunnen im Innenhof hat eine glänzende Halbkugel und die verschnörkelte Metallstruktur bricht das Licht zu formschönen Schatten.
Auch im Inneren ist alles etwas anders: die Wände bestehen größtenteils aus Glas, sodass der Gebetsraum, der bis zu 350 Gläubige fasst, von Tageslicht und Sonne durchflutet wird. Die knalligen Farben und schwunghaften Formen springen ins Auge und mit viel Liebe zum Detail hat Zeynep Fadıllıoğlu – typisch Frau eben – alle Einzelteile ausgestaltet.

Weitere Impressionen aus Istanbul sind hier zu finden

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: