Älteste Stadt Deutschlands: Trier

Vor mehr als 2000 Jahren wurde die heutige Stadt Trier unter dem Namen Augusta Treverorum gegründet. Damit beansprucht die kreisfreie Stadt im Westen von Rheinland-Pfalz gemeinsam mit der Stadt Neuss den Titel der “ältesten Stadt Deutschlands”. Bereits die Römer sollen Trier als Stadt anerkannt haben und nicht nur als Siedlung oder Heerlager. Noch heute zeugen zahlreiche Baudenkmäler in Trier von der frühen Geschichte: Zu den Sehenswürdigkeiten gehören unter anderem das Amphitheater, die Barbarathermen und Kaiserthermen, die Konstantinbasilika, der Dom und die Liebfrauenkirche sowie natürlich eines der weiteren UNESCO-Weltkulturerben Porta Nigra.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: