Fotokalender Türkei 2013: Juni „Sultan-Ahmed-Moschee in Istanbul“

Ihren Beinamen “Blaue Moschee” verdankt die Sultan-Ahmed-Moschee in Istanbul ihren blau-weißen Fliesen im Inneren. Äußerlich prägen sechs Minarette ihre Silhouette und machen sie zur Hauptmoschee der Stadt am Bosporus. Nur die Prophetenmoschee in Medina und die Moschee in Mekka haben mehr Minarette. Der Überlieferung nach forderte der Auftraggeber Sultan Ahmed I. von seinem Architekten goldene Minarette. Doch angesichts der hohen Kosten “verstand” der Architekt statt Gold (Türkisch: altın) einfach Sechs (Türkisch: altı) und umging so die Anweisung.

Sultan-Ahmed-Moschee (türkisch Sultanahmet Camii) in Istanbul

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: