Kategorie-Archiv: Dresden

Zum Tode von Lothar Bisky

3. Tagung des 9. Parteitages der Linkspartei. PDS am 10. und 11. Dezember 2005 im Internationalen Congress Center Dresden. Lothar Bisky
Lothar Bisky († 71) auf der 3. Tagung des 9. Parteitages der Linkspartei. PDS am 10. und 11. Dezember 2005 im Internationalen Congress Center Dresden.

Rückblick 2012: unzählige Kilometer

Ein fotografisches Jahr voller Ereignisse neigt sich dem Ende. Das ist die Zeit, um auf 2012 zurück zu blicken, das durch zahlreiche kurze und längere Reisen geprägt war.

Peter Struck sagt tschüss

Der SPD-Politiker Peter Struck ist er heute im Alter von 69 Jahren gestorben. Seit 2006 habe ich ihn regelmäßig in Dresden bei seinem Engagement für das Herbert-Wehner-Bildungswerk fotografisch begleiten dürfen. Mir sind brummige (nicht negativ gemeint) Sätze in Erinnerung, wie „Junge, jetzt lege mal die Kamera weg und hole dir eine Bratwurst“. Hier eine fotografische Erinnerung an ihn.

100. Todestag von Karl May

Heute vor 100 Jahren starb der Schriftsteller Karl May im sächsischen Radebeul. Mit seinen Abenteuerromanen entführte er seine Leser in den Orient, in die Vereinigten Staaten und nach Mexiko. Bekannt wurde Karl May unter anderem für seine Reiseerzählungen „Winnetou“.

Indianer vor dem Karl May Museum in der Villa Shatterhand in Radebeul / Sachsen
Bereits 1928 wurde in Radebeul bei Dresden ein Karl-May-Museum eröffnet, das 1985 auch in Karl Mays Wohnhaus „Villa Shatterhand“ erweitert wurde.

Indianer Moses Little Bear Vallejo (vom Stamm der Cherokee, USA)

Indianer Moses Little Bear Vallejo (vom Stamm der Cherokee, USA)
Im Andenken an den Schriftsteller finden seit 1991 an einem Mai-Wochenende die Karl-May-Festtage im Lößnitzgrund Radebeul statt. jedes Jahr werden dann etwa 30.000 Besucher in der Stadt an der Elbe erwartet.

Ein Frühlingstag in Dresden

17. März 2012, das Thermometer steigt in Dresden auf bis zu 22 Grad Celsius – ein perfekter Tag, um das Frühlingserwachen in der Altstadt zu dokumentieren. Die nachfolgenden Bilder zeigen unter anderem die Dresdner Frauenkirche aus verschiedenen Blickwinkeln und den restaurierten Stallhof.

Guten Rutsch!

Wunderkerzen bilden die Jahreszahl "2011"

Fotoreflex.de wünscht allen Freunden und Geschäftspartnern einen guten Rutsch ins Neue Jahr und schaut mit einem fotografischen Jahresrückblick auf ein ereignisreiches 2011 zurück.

Die SPD und ihre Schwäche für Würste

Die Führungsmitglieder der SPD scheinen Bratwürste zu lieben. Beim Grillfest im Herbert-Wehner-Bildungswerk in Dresden jedenfalls greifen sie gerne zu: 2009 ließ sich der damalige SPD-Parteivorsitzende Franz Müntefering eine Wurst schmecken und in diesem Jahr konnte auch der
Fraktionsvorsitzende Frank-Walter Steinmeier nicht widerstehen. Und so ähneln sich die beiden Bilder sehr:

Franz Müntefering (GER, SPD-Parteivorsitzender) lässt sich vom Grill eine Bratwurst geben anlässlich der Festlichkeiten zum 103. Geburtstag von Herbert Wehner

Frank-Walter Steinmeier (SPD, Fraktionsvorsitzender im Bundestag) holt sich eine Bratwurst am Grill beim Freundeskreistreffen des Herbert-Wehner-Bildungswerks

Bookmark and Share