Schlagwort-Archiv: Frankreich

Ein Besuch im nördlichen Elsass und westliches Lothringen: Phalsbourg, Saverne, Lutzelbourg und Sarrebourg

Bevor diese Woche der Winter wieder zurückkam, luden vergangenes Wochenende milde Temperaturen zu einem kleinen Ausflug ein. Das Ziel: die kleinen Städte und Gemeinden Phalsbourg, Saverne, Lutzelbourg und Sarrebourg im nördlichen Elsass und im westlichen Lothringen.

Advertisements

Rückblick 2012: unzählige Kilometer

Ein fotografisches Jahr voller Ereignisse neigt sich dem Ende. Das ist die Zeit, um auf 2012 zurück zu blicken, das durch zahlreiche kurze und längere Reisen geprägt war.

Zitadelle von Bitche

Fährt man von Zweibrücken nach Süden in Richtung Frankreich und weiter in die Stadt Bitche, kommt lange Zeit nichts, dann Wald und schließlich fährt man über eine Bundesstraße den Hang hinab in einen Kessel. Dort liegt die französische Kleinstadt, die kaum mehr als 5.000 Einwohner zu bieten hat. Aber der Blick in den Kessel und auf die im Zentrum liegende Zitadelle ist beeindruckend. Fast surreal wirkt die Szenerie – wie eine Fata Morgana am Horizont. Doch die Zitadelle von Bitche gibt es wirklich. Sie ist gelegen auf einem etwa 350 Meter langen und 30 bis 60 Meter breiten Sandsteinplateau. Dabei überragt sie die Stadt um etwa 80 Meter.

Mit einer Audioguide-Tour lässt sich die monumentale Festung erobern. Etwa eine Stunde dauert der Gang durch 200 Meter der Festungsgänge und dabei bekommen die Besucher acht Videos mit der Geschichte der Zitadelle auf Leinwänden und Monitoren präsentiert. Aber Achtung: Sommer wie Winter liegt die Temperatur hier bei etwa 13 Grad Celsius.

Porzellanstadt Sarreguemines (Frankreich)

Unmittelbar an der Deutsch-Französischen Grenze unweit der deutschen Stadt Saarbrücken im Nordosten Lothringens liegt Sarreguemines (deutsch Saargemünd). Vor allem die frühere blühende Keramikproduktion brachte Sarreguemines Bekanntheit. Heute erinnert an den Ruhm noch einer von ehemals 30 Brennöfen in der Satdt und teils hübsche Häuser der Fabrikanten.

Reisereportage: Straßburg, Frankfreich

Unweit von Offenburg liegt auf der französischen Seite die Stadt Straßburg. Sie wird im Französischen Strasbourg und im Straßburger Dialekt Schdroosburi genannt und ist die Hauptstadt der im Osten Frankreichs gelegenen Region Elsass. Fotoreflex.de besuchte die Stadt am Fluss Ill und hat ein paar Fotos mitgebracht.

Fachwerkhäuser an einem kleinen Platz in Straßburg

Bookmark and Share

Reisereportage: Paris

Paris zieht vor allem zu Ostern zahlreiche Touristen an. Für eine kurze Städtereise eignet sich die Hauptstadt Frankreichs perfekt. Auch Fotoreflex.de war Ende April für vier Tage in Stadt an der Seine und brachte einige fotografische Eindrücke mit: Reisereportage über Paris bei Fotoreflex.de

Straßencafé im Gegenlicht auf der Montmartre Rue in Paris

Bookmark and Share

Die französische Stadt Verdun

Die französische Stadt Verdun an der Maas ist vor allem wegen einer der bedeutendsten Schlachten im Ersten Weltkrieg bekannt. In der „Hölle von Verdun“ verloren Hunderttausende Franzosen und Deutsche ihr Leben oder wurden schwer verletzt. Doch die Stadt im Nordosten Frankreichs in Region Lothringen ist auch durch ihre kleine hübsche Altstadt und die Kathedrale von Verdun (Cathédrale Notre-Dame de Verdun) beeindruckend. Fotoreflex.de hat die Stadt mit etwa 20.000 Einwohnern besucht und verschiedene Stadtansichten mitgebracht.


Bookmark and Share

Vor 95 Jahren: Beginn der Schlacht von Verdun

Am 21. Februar jährt sich zum 95. Mal der Beginn der Schlacht um Verdun: Sie war eine der bedeutendsten Gefechte des Ersten Weltkrieges an der Westfront zwischen Deutschland und Frankreich. Mit einer Großoffensive deutscher Truppen auf die französische Festung Verdun begann für die Soldaten die „Hölle von Verdun“. 300 Tage und 300 Nächte lang kämpften sie unaufhörlich. Etwa 379.000 Franzosen und 333.000 Deutsche wurden getötet, verletzt oder als vermisst gemeldet. Erst die Unterstützung durch amerikanische Truppen ermöglichte die Rückgewinnung der seit dem 21. Februar 1916 verlorenen Gebiete. Die Landschaft rund um den Brennpunkt des Konfliktes trägt noch heute die Wundmale dieser Schlacht. Fotoreflex.de hat Verdun besucht und die gewonnen Eindrücke in einer Fotoreportage festgehalten.

Friedhof für die in der Schlacht von Verdun gefallenen Soldaten

Fotografischer Jahresrückblick 2010

Startseite des fotografischen Jahresrückblickes 2010 von Stefan Dietrich auf Fotoreflex.de

Ein Jahr voller fotografischer Highlights geht zu Ende. Dieses Jahr dokumentierte ich unter anderem Veranstaltungen in Frankfurt und reiste quer durch Deutschland – von Frankfurt nach Hamburg, Saarbrücken, Dresden und Berlin. Auch im Ausland war ich für Fotoreflex.de aktiv und besuchte mit meinen Kameras Prag, Frankreich und Israel. In 35 Fotos fasst mein Rückblick die wichtigsten Ereignisse und Etappen zusammen. Viel Spaß beim Betrachten wünscht
Stefan Dietrich, Fotoreflex.de