Schlagwort-Archiv: Sachsen

Ein Wintertag in der Innenstadt von Leipzig

Die Winterzeit ist nicht ideal für Städtereisen, doch ein kurzer Ausflug nach Leipzig war bei doch immerhin recht milden Temperaturen um den Gefrierpunkt gerade noch akzeptabel. Begünstigend kommt hinzu, dass man sich in Leipzig in unzähligen Passagen wie der Mädler Passage und in Specks Hof oder in Kaffehäusern wie dem Riquet aufwärmen kann, nachdem man vom City-Hochhaus den Blick auf die Stadt genossen und sich den Wind um die Nase wehen lassen hat.

Advertisements

Impressionen aus dem herbstlichen Meissen

Impressionen aus der Altstadt der sächsischen Wein- und Porzellanstadt Meissen mit Frauenkirche, Albrechtsburg und Dom zu Meissen.

100. Todestag von Karl May

Heute vor 100 Jahren starb der Schriftsteller Karl May im sächsischen Radebeul. Mit seinen Abenteuerromanen entführte er seine Leser in den Orient, in die Vereinigten Staaten und nach Mexiko. Bekannt wurde Karl May unter anderem für seine Reiseerzählungen „Winnetou“.

Indianer vor dem Karl May Museum in der Villa Shatterhand in Radebeul / Sachsen
Bereits 1928 wurde in Radebeul bei Dresden ein Karl-May-Museum eröffnet, das 1985 auch in Karl Mays Wohnhaus „Villa Shatterhand“ erweitert wurde.

Indianer Moses Little Bear Vallejo (vom Stamm der Cherokee, USA)

Indianer Moses Little Bear Vallejo (vom Stamm der Cherokee, USA)
Im Andenken an den Schriftsteller finden seit 1991 an einem Mai-Wochenende die Karl-May-Festtage im Lößnitzgrund Radebeul statt. jedes Jahr werden dann etwa 30.000 Besucher in der Stadt an der Elbe erwartet.

Leipziger Innenstadt – der einstige Messeplatz

Die Leipziger Innenstadt lockt zum Bummel durch die zahlreichen erhaltene Ladenpassage, die früher der Leipziger Messe als Präsentationsflächen dienten. 1895 stellten die Aussteller ihr Messekonzept von der Warenmesse zur weltweit ersten Mustermesse um. Von nun an wurden die Waren nicht mehr direkt auf der Messe gehandelt, sondern Verträge an Hand von Mustern geschlossen und zu einem späteren Zeitpunkt die Waren vom Hersteller zum Käufer geliefert. Heute beherbergen die Höfe und Passagen kleine Geschäfte und Cafés.

Altweibersommer in Dresden

Am ersten Oktoberwochenende zeigte sich der Altweibersommer in Dresden von seiner besten Seite. Bei bis zu 24 Grad Celsius erkundete Fotoreflex.de die Dresdner Altstadt, kletterte auf den Hausmannsturm des Residenzschlosses und bestieg die Frauenkirche.

„850 Jahre Weinbau in Sachsen“

Bei der gemeinsamen Jungweinprobe der Anbaugebiete Sachsen und Saale-Unstrut feierten Winzer aus beiden Weinanbaugebieten nicht nur ein erfolgreiches Weinbaujahr 2010 sondern auch das Jubiläum „850 Jahre Weinbau in Sachsen“. Bei der Probe im Zentralgasthof Weinböhla verkosteten die Weinbauer mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gastronomie sowie gemeinsam mit der Deutschen Weinkönigin und den Weinköniginnen der Anbaugebiete Sachsen und Saale-Unstrut die jungen Weine.

Kellnerin bei der Weinverkostung anlässlich der Jungweinprobe der Anbaugebiete Sachsen und Saale-Unstrut unter dem Motto "850 Jahre Weinbau in Sachsen"